Das sollte ich für meinen ersten Wohnmobilurlaub beachten!

Sie können es nicht erwarten und wollen jetzt gleich ein Reisemobil mieten. Besuchen Sie uns auf McRent.de – Europas größter Wohnmobilvermietung mit 27 Stationen in Deutschland und vielen weiteren weltweit.

Ansonsten lesen Sie einfach weiter und erfahren Sie, auf was man vor einem Wohnmobilurlaub alles achten sollte:

Mietbedingungen

Jeder, der ein Wohnmobil fahren möchte, muss im Besitz eines gültigen Personalausweises/Reisepass und eines gültigen Führerscheins sein. Das Mindestalter des Fahrers beträgt für die unteren Fahrzeuggruppen 21 Jahre, ab Gruppe Premium 25 Jahre.

Sie brauchen einen Führerschein der Klasse B für die Fahrzeuge mit Gesamtgewicht von bis zu 3,5 to und Führerscheinbesitz von mindestens 1 Jahr. Für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von über 3,5 to wird der Führerschein der Klasse C/C1 benötigt. Den Führerschein müssen Sie bereits 3 Jahre besitzen.

Wir tragen auf Wunsch mehrere Fahrer für Ihre Miete ein, ohne Mehrkosten für Sie. Wir benötigen dafür lediglich die Vorlage der Originalführerscheine vor Ort am Tag der Abholung des Fahrzeugs (Kopien können aus rechtlichen Gründen nicht akzeptiert werden).

Abbildung von mehreren Führerscheinen

Welches Fahrzeug ist für mich geeignet?

Ausschlaggebend für die Wahl des Fahrzeuges ist in erster Linie, wie viele Personen an der Reise teilnehmen werden. Platzmangel soll ja den Wohnmobilurlaub nicht trüben. Es gibt Fahrzeuge für 2, 4 oder 6 Personen. Die klassischen Familienfahrzeuge sind nach wie vor die Alkovenfahrzeuge für 6 Personen. Wahlweise mit Etagenbetten oder Doppelbett im Heck und einem Festbett für 2 Personen über der Fahrerkabine. Bei den Fahrzeugen für 4 Personen ist jeweils ein Hubbett vorhanden. Entweder befindet sich dieses im Fahrerhaus über den Fahrer-/Beifahrersitzen oder über der Tischgruppe.

Eine weitere Überlegung ist, ob Sie ein Doppelbett oder Einzelbetten bevorzugen (Einzelbetten lassen sich in den meisten Fällen auch zu einem grossen Doppelbett umbauen).

Abbildung Einzelbetten im Wohnmobil

Queensbett im Wohnmobil-Heck

Ebenfalls wichtig ist, dass jeder Mitfahrer einen Sitz mit Sicherheitsgurt hat.

Sollen Dusche und Bad getrennt sein?

Achten Sie auch darauf, dass genügend Stauraum für Ihr Gepäck vorhanden ist.

Hecdkgarage eines Wohnmobils mit zwei Fahrrädern

Lassen Sie sich am Besten persönlich von uns beraten!

Wann soll ich mieten?

Um bei der Auswahl des Fahrzeuges noch unter möglichst vielen verschiedenen Modellen wählen zu können, ist es insbesondere bei einer Anmietung für die Hauptsaison wichtig, so früh wie möglich zu buchen (6 – 8 Monate vor Reiseantritt). Je kurzfristiger Sie buchen desto höher ist das Risiko, bei Engpässen kein Fahrzeug mehr zur gewünschten Zeit buchen zu können.

Beachten Sie auch, dass der Zeitpunkt Ihrer Miete über die Kosten entscheidend ist. Wir unterscheiden in Sparsaison, Nebensaison, Zwischensaison und Hochsaison. Die Preise sind unterschiedlich.

Wie soll ich mieten?

Wenn Sie schon ganz genau wissen, welches Fahrzeug Sie mieten möchten, können Sie dieses von zu Hause aus über das Internet buchen. Einfach www.mcrent.de besuchen und Ihre nächste Vermietstation sowie Verfügbarkeit prüfen und reservieren.

Oder Sie kommen direkt zu Ihrer nächsten McRent Station, lassen sich beraten und bekommen ein Angebot direkt vor Ort. Alle Kilometer sind frei. Sobald Sie die Anzahlung getätigt haben ist das Fahrzeug dann definitiv für Sie gebucht und Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung.

Für die Fahrzeugbesichtigung ist es empfehlenswert, uns vorher kurz anzurufen, nicht immer sind alle Modelle hier, speziell während der Hauptsaison sind die meisten Fahrzeuge unserer großen Mietflotte unterwegs.

Die dritte Möglichkeit: Sie rufen uns ganz einfach an. Wir beraten Sie auch gerne telefonisch unter 07562 91389 150.

Das weitere Vorgehen

Sie können nun im Vorfeld auf der Homepage von www.mcrent.de Videos schauen, die Ihnen die Handhabung eines Wohnmobils erklären. Das macht schon mal richtig Urlaubslaune! Bei der Abholung bekommen Sie eine detaillierte Einweisung. Zeit, um die Papiere auszustellen und Einweisung: ca. 45 Minuten.

Bei Abholung des Fahrzeugs (wie z.B. ein Trend Wohnmobil) werden € 1.200,– Kaution über die Kreditkarte hinterlegt, was dem Selbstbehalt der Vollkaskoversicherung entspricht. Selbstverständlich erhalten Sie diesen Betrag bei Rückgabe des Fahrzeugs ohne Schaden wieder zurück. Beachten Sie, dass dieser Selbstbehalt über die Allianz reduziert werden kann. Wenn Sie diese Versicherung abschliessen, würden Sie im Falle eines Schadens über die Allianz € 800,– zurückerstattet bekommen. Dies bezieht sich auf jeden Unfall. Reduktion des Selbstbehaltes somit auf € 400,–. Diese Versicherung können Sie auch ganz bequem über die Hompage www.mcrent.de buchen. Der Abschluss dieser Versicherung ist ein Vertrag zwischen Ihnen und der Versicherung und hat mit uns weiter nichts zu tun.

Was ist weiter zu beachten?

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld gründlich über Maut, Verkehrsregeln, Einreisebedingungen etc. für Ihr Urlaubsziel mit dem Wohnmobil. Jedes Land in Europa hat hier unterschiedliche Regelungen und Gesetze, an die man sich halten muss.

Maut Beschilderung an Autobahn

Eventuell ist ein internationaler Führerschein nützlich (beachten Sie in diesem Fall, dass der internationale Führerschein nur eine Übersetzung Ihres nationalen Führerscheins ist – er ersetzt den Originalführerschein nicht).

Was muss ich mitnehmen?

Urlaubsgepäck mit Badeutensilien

Die Fahrzeuge sind ausgestattet mit:

  • Ausgleichskeilen
  • Stromkabel und Adapter
  • Kabeltrommel
  • Toilettenchemie
  • Giesskanne für die Frischwasser Zufuhr
  • Eimer mit Kehrschaufel und Besen
  • 2 Gasflaschen

Dazu mieten können Sie:

  • Bettwäsche
  • Campingtisch und -stühle
  • Geschirr
  • Handtuchset
  • Kindersitz
  • Sitzerhöhung
  • Winterreifen (ab 1. November)
  • Schneeketten

Ausser dem ganz normalen Reisegepäck müssen Sie auch an folgende Dinge denken:

  • Spülmittel und Lappen sowie Handtücher, Geschirrtücher
  • allgemeine Reinigungsmittel
  • Besen
  • Handseife
  • Föhn
  • Toilettenpapier und Toilettenbürste
  • Wäscheleine und Wäscheklammern
  • Taschenlampe
  • Kabelbinder und Panzerband
  • allgemeines Werkzeug
  • Nähzeug
  • Schere
  • eventuell Spanngurte
  • Decken und Sturmlicht, um auch mal einen kühleren Abend vor dem Reisemobil geniessen zu können
  • Hausapotheke mit Medikamenten
  • Ausweise (eventuell auch eine Kopie auf Ihrem E-Mail-Account hinterlegen, für den Fall des Verlustes)

Laden Sie sich auch nützliche Apps wie z.B. die Stellplatz App von Promobil, Wasserwaagen App etc. herunter.

Gasflaschen

Ausserhalb Deutschlands ist es nicht überall so einfach, die Gasflaschen zu befüllen. Praktisch jedes Land in Europa hat ein anderes System. Erkundigen Sie sich rechtzeitig an Tankstellen oder Campingplätzen, wo Sie gegebenenfalls die Flaschen befüllen lassen können. Eventuell benötigen Sie ein Gasadapterset, welches Sie sich vor Antritt der Reise schon besorgen oder vor Ort in einem Eisenwarenhandel kaufen. Es ist auch möglich, sich in einem Land eine Flasche zu kaufen und diese wieder zurückzugeben, bevor Sie das Land wieder verlassen. Wir benötigen jedoch auf jeden Fall unsere deutschen Originalflaschen wieder zurück (für jede Flasche wird ein Pfand bezahlt). Sie müssen die Flaschen vor der Rückgabe nicht befüllen.

11kg Gasflasche

Unterwegs

Wenn Sie unterwegs auf den gängisten Touristenrouten übernachten wollen, sollten Sie keine Raststätten an der Autobahn dafür wählen. Es ist sicherer, wenn Sie von der Autobahn abfahren und sich dort einen geeigneten Stellplatz suchen. Touristen im Wohnmobil sind aber nicht gefährdeter, als jeder andere Tourist auch. Wir in der Station Frankfurt verzeichnen pro Vermietsaison verschwindend wenige Einbrüche in Wohnmobile. Seien Sie aber trotzdem vorsichtig.

Rückgabe des Fahrzeugs nach dem Wohnmobilurlaub

Bitte entleeren Sie den Abwassertank bei einer Entsorgungsstation, dies gilt natürlich auch für die Toilettenkassette, bitte leeren und ausspühlen. Das Fahrzeug muss innen gereinigt wieder abgegeben werden. Die Aussenreinigung übernehmen wir für Sie.

Das Fahrzeug muss vollständig vollgetankt sein. Bitte wählen Sie eine Tankstelle in unserer Nähe.

Besuchen Sie uns auf McRent.de – Europas größter Wohnmobilvermietung mit 27 Stationen in Deutschland und vielen weiteren weltweit. Oder kommen Sie doch gleich zu unserer McRent Station in Friedberg.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen, entspannten Wohnmobilurlaub in Ihrem Miet-Reisemobil von McRent!

 

Sonne mit Augenzwinkern

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .